skip to Main Content
+49 431-57 01 0kopers@vak-sh.de

Kürzung der Funktionszulage – folgender Sonderfall führt zur Falschberechnung

Liebe Mitglieder,

folgende Problematik führt in KoPers zu fehlerhaften Ergebnissen:

Grundsätzlich berechnet KoPers eine untermonatige höherwertige Tätigkeit, die über die Maske Funktionszulage gebucht wird, richtig.

Probleme entstehen jedoch, wenn in dem Monat der Aufnahme der untermonatigen höherwertigen Tätigkeit in der Maske Arbeitsvertrag auch eine untermonatige Historik vorhanden ist (z. B. aufgrund untermonatiger Stundenänderung, untermonatiger Arbeitsvertragsbeginn …)

In diesen Fällen berücksichtigt KoPers “unbezahlten Fehltage”, was zur Folge hat, dass die Funktionszulage “doppelt” gekürzt wird.

Dataport hat das Problem an den Hersteller weitergeleitet.

Bis zur entsprechenden Programmanpassung empfehlen wir, derartige höherwertige Tätigkeiten für den Teilmonat manuell vorzugeben und erst ab dem Folgemonat maschinell berechnen zu lassen.

Sollten Sie ergänzende Fragen hierzu haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Ihre Zentrale Stelle

 

Back To Top